Schlagwörter

, , , , ,

  • „Guten Tag, die Fahrkahrte bitte!“ – Tut mir leid, ich verkaufe keine Tickets. Die müssen sie auf dem Bahnsteig kaufen. – Sehr komisch! Dann Ihren Ausweis, bitte. – Schon gar nicht. Was geht es denn Sie an, wer ich bin? – Wenn Sie keine Fahrkarte haben… – Ich bin Student. Matrikel-Nr. 987654321*, Eff-Ess-Neun. – Und was studieren Sie? – Psychologie. – Dann Ihr Semester-Ticket, bitte! – Ne. das ist nicht übertragbar. – Hören Sie, wenn Sie es nicht dabei haben… – Natürlich habe ich es dabei. – Warum zeigen Sie es mir dann nicht einfach? – Weil es nicht einfach geht. Ich müsste erst ewig in der Tasche kramen. Was meinen Sie denn, was dieses ganze Gequatsche soll? – In der Zeit, die wir hier stehen und geredet haben, hätten Sie es dreimal herausholen können. Warum tun Sie es jetzt nicht einfach? – Nach dem ganzen Aufwand, um genau das zu verhindern? Außerdem muss ich hier aussteigen. Guten Tag.

(Gespräche, die so niemals hätten stattfinden dürfen. Dritter Live-Mitschnitt)


*) Aus Datenschutzgründen natürlich geändert.

Sehr lose Reihe. Die anderen Teile:

Advertisements